Hund von Strömung mitgerissen

Feuerwehr rückte aus

Von einer Betoninsel ans Ufer


Am späten Donnerstagnachmittag (30.7.) hüpfte der Mischlingsrüde Benji in die Raab und wurde von der Strömung mitgerissen. Der kleine Kerl konnte sich selbst auf eine Betoninsel unter der Bahnhofsbrücke retten.

In der Zwischenzeit hatte die Besitzerin die FF Feldbach bereits alarmiert.

keine einfache rettung


Die Rettungsaktion des Hundes war nicht ganz einfach. Es brauchte viel Einfühlungsvermögen, Geduld, eine Leinensicherung und Hilfsmittel wie Schwimmwesten und Spineboard.

Benji wurde dann über den Fluss zurück ans Ufer der Raab getragen. Die FF Feldbach war mit 12 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Tags