Hit oder Shit

Tones And I - "Dance Monkey"

„Dance for me, dance for me“

Es war eine denkbar knappe Entscheidung der Antenne-Community. Aber vorerst hat es sich mal ausgedanced. Manchmal brauchen Songs einen zweiten Anlauf damit er durch die Decke geht. Auf alle Fälle - es ist wirklich knapp.

So habt Ihr abgestimmt:



Songinfos

Romantischer könnte eine Geschichte kaum klingen: Toni Watson aka Tones aka TONES AND I stammt urspünglich von der Mornington Peninsula in Australien! Im frühen Jahr 2018 reiste sie gen Norden nach Byron Bay, , Surf Mekka an der australischen Ostküste, und versuchte sich dort als Straßenkünstlerin! Menschen strömten herbei um ihren Songs zu lauschen. 

Sie schmiess ihren Job im Einzelhandel hin und lebt ein Jahr lang in ihrem Van in Byron Bay, um sich der Musik zu widmen. 2018 ist TONES AND I's Breakthrough Year, das am 1. März mit dem Release ihrere 1. Single  JOHNNY RUN AWAY startete. Der australische Radiosender Triple J packte den Track auf Heavy Rotation und wurde der meistgespielteste Track in 2 Wochen. Daraufhin fingen globale Stationen anden Track ebenso zu spielen. Es folgte eine Platin Auszechnung und ein peak #12in den offiziellen ARIA Single Charts. 

DANCE MONKEY, ihr aktueller Release und zweiter jemals erschienener Track ist bereits Top 10 der ARIA Single Charts, #1 der australischen Shazam Charts und läuft sowohl auf Triple Jay als auch bereits auf globalen Radion Stationen hoch und runter TONES AND I hat kummuliert  bereits über 60 mio. Streams und 7.3 mio Monthly Listeners. Kürzlich brach TONES den Rekord als größter Opening Act in der Geschichte von Splendour In The Grass: zu ihrem Mittags-Set kamen nicht weniger als 20.000 Zuschauer.

So klingt der Song!

Tags

Sponsoren