Hilfskonvoi in die Ukraine

Murtaler helfen in Stryi

Die Hilfsbereitschaft aus der Steiermark für die Ukraine ist beeindruckend. Innerhalb kürzester Zeit wurden Hilfskonvois mit den wichtigsten, überlebensnotwendigen Gütern organisiert. Auch Johann Milchberger wollte helfen. Der Murtaler hat sich mit drei Bussen und drei LKW einem Hilfskonvoi angeschlossen, der nach Stryi, südlich von Lemberg, in der Ukraine unterwegs war. Hier erzählt Johann Milchberger über die stundenlange, gefährliche Fahrt, über die Momente, die ihn noch lange verfolgen werden:




Tatiana Wascher hat kurz nach Kriegsbeginn eine große Hilfsaktion in Spielberg gestartet. 85 Tonnen Hilfsgüter sind so schon in die Ukraine zu den betroffenen Zivilisten gelangt. Weil die Hilfsbereitschaft so groß ist, steht ab sofort auf dem Rimato Areal in Spielberg eine große Lagerhalle zur Verfügung, um weitere Güter entgegenzunehmen. Warum Tatiana Wascher schlaflose Nächte auf sich nimmt und was alles gespendet werden kann, gibts im Interview mit Antenne Steiermark Reporter Andreas Trippolt:

Tags