Herzenswunsch erfüllt

Nina im Heißluftballon

Nina fliegt hoch hinaus


Auch diesen Herzenswunsch hat sich nicht jemand für sich selbst gewünscht. Ganz im Gegenteil. Der Grazer Markus Pieber ist für seine beste Freundin Nina Kramer aktiv geworden. Weil sie immer für ihn da ist, wollte er ihr ihren Herzenswunsch erfüllen. Und der ist: einmal aus einem Heißluftballon die Welt von oben zu sehen. Und wieder haben die Leitungen in unserer Glücklichmacher-Redaktion geglüht. Mit Erfolg! Denn die Ballonfahrschule A-Z Kindermann-Schön aus Bad Waltersdorf hat sich bereit erklärt mit Nina eine „luftige Runde“ zu drehen. Das war schon Anfang Mai. Jetzt, im Juni hat dann alles zusammengepasst. Zeit und Windverhältnisse waren perfekt. Und so ist Nina um 5 Uhr Früh in den Korb gestiegen und in den Sonnenaufgang geflogen. Wobei in dem Fall ja „in den Sonnenaufgang gefahren“ richtiger ist. 2 Stunden später war die Reise an der Grenze zum Burgenland wieder zu Ende. Begleitet von ihrem Mann, darf sich Nina jetzt „Gräfin Nina, die hoch zur Sonne aufsteigende Freifrau von Bad Waltersdorf“ nennen. Das bestätigt ihr die Taufurkunde der Ballonfahrschule.

So war ninas ballonfahrt 👇

Tags