Großbrand bei Paldau

BFVB / Christian Karner

Wirtschaftsgebäude total zerstört

Bis in die Morgenstunden


Ein Wirtschaftsgebäude in Oberstorcha, Gemeinde Paldau, ist am 3. November gegen 2 Uhr früh in Flammen aufgegangen. Nachbarn haben den Brand bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Insgesamt acht Feuerwehren sind unter der Leitung der FF Berndorf im Einsatz gewesen. Das Wirtschaftsgebäude ist allerdings so stark in Flammen gestanden, dass es sowieso nicht mehr zu retten war und die 88 Einsatzkräfte nur mehr versucht haben, ein Übergreifen auf das Wohngebäude zu verhindern. Bis in die Morgenstunden hat es gedauert, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. "Brand aus" gibt es allerdings noch nicht (Stand 07:30 Uhr), denn es gibt immer noch einige Glutnester in der Scheune.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch nicht geklärt.

Tags