Großbrand bei Mürzzuschlag

BFVMZ/Sturm

Ein Stall brannte komplett nieder

Gleich sieben Feuerwehren im Einsatz


In der Nacht auf den 20. September ist in Mürzzuschlag ein Bauernhof in Flammen aufgegangen. Der Besitzer selbst hat die Feuerwehr gegen 01:35 Uhr alarmiert, weil er den Brand im Stallgebäude bemerkt hat. Die Freiwilligen Feuerwehren Mürzzuschlag, Langenwang, Steinhaus, Spital, Altenberg, Kapellen und die Betriebsfeuerwehr Hönigsberg sind sofort ausgerückt. Beim Eintreffen war nicht nur der Stall sondern auch das Wirtschaftsgebäude bereits in Vollbrand! Die Tiere konnten glücklicherweise aus dem Brandbereich gerettet werden. 

Das Wohnhaus konnte dank der 108 Einsatzkräfte vor den Flammen geschützt werden. Das Stallgebäude ist jedoch bis auf die Grundmauern abgebrannt. Warum der Brand ausgebrochen ist, ist noch nicht geklärt. 


Tags