Gleich 3 Verdächtige gestellt

Polizeihund Calhoun auf Erfolgskurz


(c) LPD Steiermark / Calhoun vom Traunufer hat nicht nur die Grundausbildung in den Bereichen Schutz, Stöber- und Fährtensuche absolviert sondern hat auch eine Spezialausbildung zum Sprengstoffspürhund. 

"Calhoun vom Traunufer" ist auf Erfolgskurs


Der achtjährige Hollandse Herder (Holländischer Schäferhund) Calhoun vom Traunufer hat am Wochenende zwischen 21. und 22.1.23 gleich zwei Mal zugeschlagen. 

Am 21. Jänner ist die Polizeidiensthundeinspektion Graz als Unterstützung nach Tillmitsch gerufen wurden. Eine Frau hat dort ihrem Mann mit einer Zange auf den Kopf geschlagen und ist danach geflüchtet. Mehrere Streifen haben nach der Verdächtigen gesucht - letztendlich hat Schäferhund Calhoun ihre Fährte aufgenommen und sie kurze Zeit später in einer Böschung versteckt gefunden.

Ein paar Stunden später ist Calhoun wieder im Einsatz. Kurz vor 03:00 Uhr ist in Graz-Eggenberg bei einer Firma Alarm ausgelöst worden. Zwei Sprayer haben dort eine Trafostation mit Graffiti besprüht. Calhoun hat die Fährte aufgenommen und die zwei jungen Männer (22,23 Jahre) in einem Wald entdeckt. Die Spraydosen sind noch bei den Männern gewesen.