Giants Heimspiel - Nachbericht

03.07. | gegen Rangers Mödling

AMERICAN FOOTBALL HAUTNAH

Die Projekt Spielberg Graz Giants haben ihr viertes Heimspiel bestritten. Eine Zusammenfassung inklusive Highlights und Fotos vom Spiel gibt's hier:


In der achten Gameweek der Austrian Football League 2021 spielen die Spielberg Graz Giants gegen die AFC Rangers Mödling in Eggenberg. Die Graz Giants kontrollierten das Spiel und siegten ungefährdet vor vielen Zusehern mit 38:10.

Die Rangers gewinnen den Coin Toss und entscheiden sich für einen Kick. Die Giants starten nach 2 Läufen ihr Passspiel auf Philipp Sommer für 29 Yards und einem 30 Yards Touchdown Pass auf Florian Bierbaumer, der PAT wird von Wenzel Rock sicher verwandelt 7:0. Der Drive der Rangers wird früh von der Giants Defense gestoppt, die Giants müssen nach einer Interception wieder mit der Defense auf das Feld. Nachdem die Rangers abermals punten müssen, sind es die Giants die erfolgreich mit einem 14 Yards Lauf durch Johannes Schütz wieder anschreiben, nach dem PAT steht es 14:0.

Die Rangers können erstmals einen Drive mit einem Fieldgoal erfolgreich abschließen und verkürzen auf 14:3. Ein super Kick Off Return von Florian Bierbaumer und dem von ihm anschließend gefangen Touch Down Pass und dem PAT bringen die Giants mit 21:3 in Führung. Die starke Giants Defense erzwingt erneut den Stopp, Rangers muss punten, der Ball wird von Juwan Haynes über das ganze Feld bis in die Endzone der Rangers zum Touch Down getragen, der PAT wird wieder von W. Rock verwandelt 28:3.

Da auch der kommende Drive der Rangers erfolglos bleibt, können die Giants mit einem Touch Down Pass auf Philipp Sommer und dem PAT auf 35:3 noch vor der Pause stellen.

Nach der Halbzeit kommt bei den Giants der zweite QB Bastian Steinmair sowie einige Spieler aus der zweiten Reihe auf das Feld. Die Offense beider Teams hat es schwer und muss sich immer wieder vom Ball trennen.

Im vierten Viertel kommen die Giants bis knapp an die Endzone und schießen beim vierten Versuch ein Field Goal zum 38:3.

Am Schluss geling den Rangers ein erfolgreicher Drive mit einem Touch Down und PAT zum Endschatz 38:10.

Projekt Spielberg Graz Giants vs Rangers Mödling: 38:10

(7:0 / 28:3 / 0:0 / 3:7)

 

SCORES:

Projekt Spielberg Graz Giants: Florian Biermbaumer 2TD, Wenzel Rock 5PAT, Schütz TD, Juwan Haynes TD, Sommer TD

 

Rangers Mödling: Kaltenegger FG, PAT, Milagate TD


Fotos: (c) Kunzfeld & Kunzfeld