Freitag der 13.

die schlimmsten Ereignisse


(c) AP

Am Freitag den 13. Mai 1927 hat es den Berliner Börsencrash gegeben. Das war einer der schlimmsten Börsencrashs der deutschen Geschichte.



(c) de.1jux.net

Am Freitag den 13. Oktober 1972 stürzt ein Flugzeug mit 42 Passagieren in den Anden ab.
72 Tage später werden 16 Überlebende gerettet.
Das Schockierende: um nicht zu verhungern, haben sie das Fleisch von Verstorbenen Passagieren gegessen.



(c) de.wikipedia.org

Das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia ist am Freitag den 13. Jänner 2012 untergegangen. Mit ihm 32 Menschen.




(c) de.wikipedia.org

Damit sich ihre Passagiere wohler fühlen, verzichten sogar einige Fluggesellschaften auf die Reihe 13. Auf Reihe Reihe 12 folgt somit gleich Reihe 14. Das gleiche Phänomen gibt es in Hotels. Hier fehlt schon einmal das 13. Stockwerk oder ein Zimmer mit der Nummer 13.


(c) de.wikipedia.org

Am Freitag den 13. November 1970 sind im heutigen Bangladesch mindestens 300.000 Menschen in einem gewaltigen Wirbelsturm gestorben.


 
(c) www.mitrofm.com

Rapper Tupac ist am 7. September 1996 angeschossen worden.
6 Tage später, am Freitag den 13., ist er im Krankenhaus verstorben.
(Fotocredit: de.m.wikipedia.org)




(c) de.m.wikipedia.org

Am 13. November 2015 hat es in Paris einen Anschlag vom IS mit 130 Toten Konzert gegeben.
Gleichzeitig hat es Anschläge bei einem Konzert, in Bars, Cafes und beim Fußballstation „Stade de France“ gegeben.


 
(c) pixabay.com

Laut Statistik muss man sich aber vor dem Freitag den 13. nicht fürchten. An diesen Tagen passieren langfristig gesehen nicht mehr Unglücke als an anderen Tagen.

Tags