Fragen zum harten Lockdown

Wir beantworten den gängigsten Fragen

fragen & Antworten


Seit dem 26. Dezember gilt der harte Lockdown in Österreich. Dadurch stellen sich nun viele Steirer Fragen wie: „Wie kann jetzt Geschenke bei geschlossenen Geschäften umtauschen?“ „Was ist an Silvester erlaubt?“. Wir haben deshalb einige Fragen für dich beantwortet.


Wie kann ich mein Weihnachtsgeschenk umtauschen, wenn das Geschäft geschlossen ist?

Es gibt kein gesetzliches Recht auf Umtausch. In den meisten Fällen räumen die Händler ihren Kunden freiwillig eine Frist ein, in der man Gekauftes zurückgeben oder umtauschen kann. Die Händler entscheiden deshalb selbst, ob sie diese Frist aufgrund des Lockdowns verlängern oder nicht. 

Beim Online-Handel gibt es die gesetzliche 14-Tage Rückgabefrist.


Wie darf man Silvester feiern?

Die Ausgangsbeschränkung bleibt auch an Silvester aufrecht. Das heißt es gibt keine Ausnahmeregelungen und so darf ein Haushalt auch nur maximal eine Einzelperson aus einem anderen Haushalt empfangen.

Darf man Raketen schießen?

Die wesentlichen Bestimmungen des Pyrotechnikgesetzes 2010 bleiben unverändert. Das heißt die Verwendung pyrotechnischer Artikel der Kategorie F2, also Raketen, Knallfrösche oder Blitzknallkörper sind im Ortsgebiet nicht erlaubt. Bürgermeister dürfen mittels Verordnung bestimmte Teile des Ortsgebietes vom Verbot ausnehmen. Im Stadtgebiet von Graz ist das Abschießen von Feuerwerkskörpern der Kategorie F2 ausnahmslos verboten. Außerdem ist die Verwendung von Pyrotechnik in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenanstalten, Gotteshäusern, Alters- und Erholungsheimen sowie Tierheimen und Tiergärten (auch außerhalb des Ortsgebietes) bzw. in der Nähe von Tankstellen verboten. Größere bzw. professionelle Feuerwerke (Kategorie F3 und F4) sind ohnehin nur aufgrund einer behördlichen Bewilligung erlaubt.


Kommen die Sternsinger trotz Lockdown?

Die Sternsinger dürfen mit Auflagen kommen. Sie dürfen dieses Jahr aber den Wohnraum nicht betreten und dürfen auch nicht singen. Nicht alle Pfarren in der Steiermark schicken ihre Sternsinger, manche wollen einen Sternsingergruß per Post oder via Video virtuell verschicken und um Spenden bitten.



Tags