FI-SCHALTER TESTEN

Am besten zweimal pro Jahr

Es gibt so Dinge im Haushalt, die man ohne viel Aufwand erledigen kann und die einem sehr viel Ärger ersparen können - zum Beispiel den Fehlerstrom-Schutzschalter zu überprüfen. 

Wer jetzt keine Ahnung hat, was das ist - das ist der kleine Knopf neben dem Schalter im Hauptsicherungskasten. 

Den sollte man mindestens zweimal im Jahr drücken, um sicherzugehen, dass er auch wirklich funktioniert - denn dieser Schalter ist eine echte Lebensversicherung, wie Armin Kaltenegger vom Kuratorium für Verkehrssicherheit bestätigt:

Also: Sicherungskasten auf & FI-Knopf drücken - fliegt dann der Schalter, ist alles gut. Wenn nicht, meldet euch beim Elektriker eures Vertrauens.
Und noch ein Tipp von uns: Den Test besser nicht am Wochenende machen, sollte der FI nämlich kaputt sein, muss der Elektriker-Notdienst kommen - und das wird dann teuer! 

Tags