Fahrverhalten im Schnee

Dos & Don'ts

FAHRVERHALTEN IM SCHNEE

Leise rieselt der Schnee. So schön er auch aussieht, für Autofahrer wird Schnee im Winter zur Herausforderung. Der erste Schneefall lässt die Zeit und viele Autos stillstehen. Wie verhältst du dich am besten, wenn der Winter vor der Tür steht? Unsere Do’s und Dont’s sollen dir dabei helfen „winterfit“ zu werden.

DOS


FAHRBAHN
Im Winter solltest du dich besonders gut auf die Fahrbahnen einstellen und dafür den Wetterbericht verfolgen. Mit glatten Straßen kannst du besonders bei Temperaturen um 0 Grad rechnen. Wenn die Schneeschicht antaut und gefriert wird es noch eisiger. 

BREMSPROBEN
Bremsproben sind eine gute Möglichkeit, um die Beschaffenheit der Straße zu testen. Dabei ist natürlich große Vorsicht geboten – achte dabei unbedingt auf deine Umgebung.

SCHNEE- UND EISFREI
Entferne Schnee und Eis von allen Windschutzscheiben, der Motorhaube, dem Autodach und den Scheinwerfern. Dazu können dir unsere 5. Tipps für eis- und schneefreie Autoscheiben helfen.

Wenn du LKW-Fahrer bist, solltest du besonders auf ein schnee- und eisfreies Dach achten. Diese Dachlasten können für andere Verkehrsteilnehmer sehr gefährlich werden. 

WINTERREIFEN UND SCHNEEKETTEN
Ab 1. November bis 15. April gilt Winterreifen-Pflicht – heißt bei Schnee, Matsch und Eis musst du Winterreifen fahren. Allerdings sind Schneeketten erst notwendig, wenn die Fahrbahn ununterbrochen mit einer Schnee- oder Eisschicht bedeckt ist.

SICHERHEITSABSTAND
Der richtige Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern ist Voraussetzung, damit du sicher auf den Straßen unterwegs bist. Dieser sollte dreimal so groß sein, als bei normalen Witterungsbedingungen. Kreuzungen sind besonders gefährlich, weil sich dort der Schnee festfährt und somit für Glätte sorgt.

VERWEHUNG
Viele Gemeinden stellen Schneefangzäune auf, dennoch kann es zu einer Verwehung auf der Fahrbahn kommen. Wenn Schnee liegt und der Wind weht, solltest du also am besten immer bremsbereit sein.



DON'ts


ABRUPTES FAHRMANÖVER
Im Winter solltest du immer vorsichtig fahren. Vermeide abruptes Lenken oder Bremsen, um nicht von der Fahrbahn abzukommen.

BLENDEN
Wenn es schneit und die Sicht schlecht ist, kommt die Nebelschlussleuchte öfter zum Einsatz. Dabei werden immer wieder Verkehrsteilnehmer geblendet. Grundsätzlich darf die Nebelschlussleuchte bei Sichtweiten unter 50 Metern verwendet werden. Zusätzlich ist dann aber eine Geschwindigkeit über 50km/h auch verboten.

ZU VIEL GEPÄCK
Brauchst du so viel Gepäck? Es lohnt sich, diese Frage zu stellen: Denn unnötiges Gepäck verbraucht unnötig viel Sprit. Wenn du nicht ins Gebirge musst, kannst du die Schneeketten gerne mal zuhause lassen.

RÄDER DURCHDREHEN LASSEN
Weniger ist mehr – so auch beim Gas. Bei glatter Fahrbahn bringt es nichts, wenn du beim Losfahren, die Pedale durchdrückst. Eher im Gegenteil, die Räder drehen durch und du musst dich noch länger in Geduld üben. Verwende beim Anfahren den zweiten Gang, dann wird ein Durchdrehen verhindert.

KLEINE SICHTFENSTER
Wenn es eilig wird, dann kratzt der eine oder andere schon mal gerne ein kleines Guckloch frei. Es ist nicht nur verboten, sondern auch sehr riskant! Mit ein paar Tricks, kannst du dein Auto schnell vom lästigen Eis befreien.

WARMLAUFEN LASSEN
Wer will schon im Auto frieren? Darum starten viele schon den Motor möglichst früh, um nicht in der Kälte sitzen zu müssen. Dabei ist das Warmlaufen des Motors verboten! Das Fahrzeug verursacht im Stillstand nur unnötige Abgasbelastung und Lärm. Zusätzlich wird durch das Warmlaufen auch der Motor beschädigt. Abgesehen davon macht es wenig Sinn, denn modernere Autos werden bereits sehr schnell warm.

DAUNENJACKE
Der Sicherheitsgurt rutscht auf modernen, sehr dicken Daunenjacken und sitzt nicht mehr eng genug am Körper. Das beeinträchtigt die Sicherheit des Gurtsystems. Dieses braucht ungefähr fünf Zentimeter Abstand, um stramm gezogen werden zu können. Besonders gefährlich ist das bei Kleinkindern! Hier kann der Gurt auch leicht von der glatten Oberfläche rutschen. Also lieber ausziehen oder den Gurt unter der Jacke anlegen

Medien

Tags

Ähnliche Beiträge

Sponsoren