Fäkalien im Meer

Badeverbot vor Dubrovnik

Die kroatische Adria bei Dubrovnik ist stark verschmutzt.  Wie "The Dubrovnik Times" berichtet, hat der Strand Srebreno laut Gutachten der zuständigen Behörde für Wasser- und Strandqualität in Dubrovnik und Umgebung die vorgeschriebene Obergrenze für das Bakterium Escherichia coli überschritten.

In einigen Tagen soll die Wasserqualität erneut geprüft werden. Bis dahin wurde ein Badeverbot für Srebreno ausgesprochen. Badegäste sollen das Wasser nicht betreten.

Tags