EuroSkills 2021 in Graz

Die Europameisterschaft der Berufe

Von 22. bis 26. September finden in Graz EuroSkills 2021 - die Berufseuropameisterschaften - statt. Das Schwarzl-Freizeitzentrum in Premstätten bei Graz wird zum Mekka der beruflichen Spitzenleistungen, wenn rund 400 internationale Fachkräfte um Edelmetall rittern. 

Was sind EuroSkills?

Zahlen, Daten, Fakten

Erstmals bei EuroSkills 2021 in Graz - "Try A Skill"

Parallel zu den Wettbewerben findet diesmal erstmals "Try A Skill" statt. Es ist eine einzigartige Berufsinformationsmesse für junge Menschen - die Fachkräfte von morgen. Jeder hat die Möglichkeit an fast 30 verschiedenen Stationen, die unterschiedlichsten Berufsfelder auszuprobieren und somit seine Interessen und Talente zu entdecken.

Eintritt frei - vorab Anmeldung erforderlich

Ein ausgefeiltes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass auf den rund 70.000 Quadratmetern Wettbewerbsflächen maximaler Abstand ermöglicht wird. Durch definierte Einlässe um 8.30 Uhr, 11.30 Uhr und 14.30 Uhr wird die Kapazität der 3.500 getesteten, geimpften oder genesenen Gäste am Gelände zu keinem Zeitpunkt überschritten. Eine Online-Vorabregistrierung aller Involvierten und Gäste unter euroskills2021.com ermöglicht lückenlose Transparenz – und ein vereinfachtes Contact-Tracing zur Rückverfolgbarkeit im Fall der Fälle.
Vor Ort stehen für Besucher auch genügend Parkplätze zur Verfügung. Außerdem gibt es ein organisiertes Shuttle-Service vom Grazer Hauptbahnhof direkt zu Wettbewerbsgelände. Das Shuttle fährt alle halben Stunden.


WKO-Steiermark Präsident Josef Herk im Interview mit Steiermark-Reporter Max Prasch über EuroSkills 2021 Graz.

Josef Herk, Präsident der WKO Steiermark sowie Aufsichtsratsvorsitzender der EuroSkills 2021 GmbH.

Tags

Sponsoren