Es wird wieder gelockert

So sieht der verkündete Öffnungsplan aus

Öffnungsgipfel am 16. Februar 2022


Am 16. Februar wird die Bundesregierung mit der Corona Kommission GECKO und den Landeshauptleuten über die nächsten Lockerungsschritte beraten. Offenbar rückt der Freedom Day näher. Experten gehen davon aus, dass im März sämtliche Corona Maßnahmen fallen könnten, weil die Omikron-Welle das zulassen würde. Damit würde es keine Sperrstunde und 3G Pflicht in Lokalen mehr geben, die Nachtgastro könnte, vermutlich mit Maskenpflicht, wieder aufmachen und bei Events fallen die Personenbeschränkungen. Außerdem dürfte in den Schulen die Maskenpflicht fallen. Als Termin werden der 1. Aber auch der 15. März hoch gehandelt.

Das sind die bisherigen Lockerungen seit Februar 2022:

Für die 3G-Regel in Gastronomie und Tourismus gilt ein PCR-Test der maximal 48 Stunden alt ist oder ein Antigen-Test der maximal 24 Stunden davor gemacht worden ist.

Das Tragen von FFP2-Masken im Handel ist auch nach dem 12. Februar weiterhin verpflichtend.

Tags