Es geht wieder los

pixabay.com

Schnee, Staus und Unfälle

Steiermark wieder unter einer weißen Decke aufgewacht

In den Morgenstunden schneit es in den südlichen und östlichen Teilen der Steiermark. Darum ist Vorsicht auf den Straßen geboten! Es staut sich wegen Verkehrsüberlastung und Schneefahrbahn. Auch hängen gebliebene LKW und PKW sorgen für Behinderungen.

LKW Brauchen Ketten über den Seeberg, Straßegg, den Schanzsattel, das Niederalpl und den Pogusch.

In Graz gibt es durch den Neuschnee Verzögerungen für alle, die Busse und Straßenbahnen benutzen. Plane mindestens 15 Minuten mehr ein. Außerdem staut es in der kompletten Innenstadt!

Alle Verkehrs-Updates findest du hier


Wetter in der steiermark

Am Nachmittag lockert es dann aber von der Koralpe bis zum oststeirischen Hügelland zaghaft auf. Zeitweise kann es in der Obersteiermark am Nachmittag auch regnen, hier bleibt es leider trüb. 

Aber dann endlich: wird es frühlingshaft! Ab Mittwoch wird es deutlich milder mit 5 bis 11 Grad von Nord nach Süd.

Mehr zum Wetter

 





Medien

Tags

Sponsoren