Erdbebenschäden

Wann zahlt meine Versicherung?

Verheerendes Erdbeeben in Kroatien!

Nach dem Erdbeben der Stufe 6,4 im kroatischen Petrinja, am Dienstag den 29. Dezember 2020, das bis in die Steiermark, vor allem im Südosten, zu spüren war, sind auch leichte Schäden wie Haarrisse im Verputz oder kleine Risse in steirischen Haushalten entstanden. Nicht weniger als 12.000 Wahrnehmungsberichte langten bei der ZAMG ein.



Bei Antenne Hörer Daniel Stodola aus Leibnitz ist in der Wohnung an der Decke ein Riss entstanden. Zahlt solche Schäden, verursacht durch ein Erdbeben, meine Gebäude- oder Haushaltsversicherung?
Wir haben bei Gunther Riedlsperger, Fachgruppenobmann der Versicherungsmakler in der Wirtschaftskammer Österreich, nachgefragt.


(c) Andrea Schober


Bei Antenne Hörerin Heidi Kernbeis aus Deutschlandsberg ist die Fuge an der Küchenarbeitsplatte gerissen.


Tags