Energiepreise explodieren

Energie Steiermark

Strom und Fernwärme werden massiv teurer

PREISSCHUB WEGEN DES UKRAINE-KRIEGS

Bei Strom und Fernwärme kommt im Mai 2022 ein echter Preishammer auf uns zu. Auch die Energie Steiermark erhöht die Preise. Im Schnitt wird Strom um 18 und Fernwärme um 20 Euro im Monat teurer. Hauptsächlich liegt das am Gas, das heute im Einkauf sieben Mal so teuer ist, wie vor einem Jahr. Warum deswegen der Strom teurer wird, hat uns Energie Steiermark Pressesprecher Urs Harnik erklärt.

Als Entlastung kommt für praktisch alle Haushalte ein Energiegutschein in Höhe von 150 Euro. Außerdem wird die Ökostrompauschale ausgesetzt, was nochmal eine Vergünstigung von rund 100 Euro pro Haushalt bedeutet.  Die Energie Steiermark fordert, dass mehr und schneller in erneuerbare Energien in der Steiermark investiert wird. Damit kann man die Abhängigkeit von Energie aus dem Ausland reduzieren.

Tags