Einfamilienhaus in Vollbrand

Twitter / Polizei Steiermark

Auch eine Person soll im Gebäude sein

Update: 12:30 Uhr - Eine person tot


Mittlerweile hat die Feuerwehr eine weibliche Person tot aufgefunden. Die Identität des Opfers ist noch nicht geklärt. Die Löscharbeiten dauern noch an.

Fünf Feuerwehren im Einsatz


Derzeit sind in Bad Aussee fünf Feuerwehren im Einsatz. Ein Einfamilienhaus ist in Flammen aufgegangen. Die Ursache ist derzeit noch unklar. Es wird auch eine Person in dem Gebäude vermutet aber laut der Feuerwehr war wegen der extremen Hitze und Rauchentwicklung ein Vordringen nicht mehr möglich.

Die L703 ist zwischen Bad Aussee und Grundlsee für den gesamten Verkehr gesperrt.


(c) Twitter / Polizei Steiermark