diy kiki

Gemüsesticks mit Dip und Salsa

DIY KIKI

WM SPECIAL GEMÜSESTICKS MIT DIP UND SALSA

DER VEGANE VIDEO-FOOD-BLOG

Für die Viertelfinal-Partien der Fußball-WM in Russland müssen passende Snacks her! Und die macht Muntermacherin Chrisi Klug für uns. Diese Woche zeigt sie uns im Videoblog ihren persönlichen Lieblingssnack: Gemüsesticks – kalt und warm – mit weißem Bohnen-Knoblauchdip und Tomaten-Avocado-Salsa. Geht nicht nur super schnell, schmeckt auch richtig genial & landet nicht gleich auf der Hüfte ;)



DAS BRAUCHST DU:

Für die Gemüsesticks:

Für den weißen Bohnendip:

Für die Tomatensalsa:

SO FUNKTIONIERTS:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Schneidet eure Gemüsesticks. Die Karotten-, Kohlrabi- und Süßkartoffelsticks gebt ihr für ca. 15 Minuten in den Ofen.
  2. Für den weißen Bohnendip bitte den Knoblauch schälen und fein hacken. Jetzt erhitzt ihr das Olivenöl und röstet den Knoblauch und den Rosmarin kurz an. Gebt die Bohnen aus der Dose, spült sie ab und mixt sie. Jetzt kommen der Zitronensaft und der angeröstete Knoblauch mit dem Rosmarin in den Mixer dazu. Würzt euren Dip noch mit Salz und Pfeffer.
  3. Für die Tomatensalsa bitte die Tomaten waschen und klein würfeln. Entfernt aus den Chilischoten die Kerne und hackt die Schoten und den Knoblauch in kleine, feine Stücke.  Schneidet die Avocado und den Paprika. Wascht den Koriander, hackt ihn fein und mischt dann alles in einer Schüssel zusammen. Jetzt noch mit Salz abschmecken!
  4. Nehmt eure Gemüsesticks aus dem Ofen und legt sie mit den rohen Sticks auf einen Teller. Mit dem Dip und der Salsa anrichten und feeertig ist euer gesunder Snack :)

Tags

Sponsoren