Diebstahl im Pius-Institut

Teamleiterin hat Bewohner bestohlen

exklusiv Geschichte aus Bruck an der Mur

Im Pius-Institut, einer Einrichtung für Kinder und Menschen mit Behinderung, soll eine Teamleiterin mehrere Bewohner bestohlen haben. Aufgeflogen ist sie, nachdem eine Kollegin ihren Dienst übernommen hat, als sie auf Urlaub war. Dabei hat die Kollegin Ungereimtheiten z.B. bei Belegen entdeckt. Die Frau ist fristlos gekündigt worden, wie mir der Leiter des Pius-Instituts bestätigt hat.

Die Polizei ermittelt. Wie groß der angerichtete Schaden ist, kann die Polizei aber noch nicht sagen.

Tags

Sponsoren