Die Rückkehr der Mammuts

Genetik-Start-up will es finanzieren

Sie wollen die die riesigen Tiere zurückholen


Kaum zu glauben aber wahr: George Church, ein Harvard-Genetiker und Unternehmer Ben Lamm wollen mithilfe uralter Mammut-DNA der heute lebenden Elefanten und genetischem Werkzeug, die Eiszeitgiganten wieder zum Leben erwecken. In einem Labor sollen sie neu gezüchtet und in der Arktis ausgewildert werden. Sie sollen so die Biodiversität erhöhen und das arktische Ökosystem retten. Damit würden sie auch einen Beitrag im Kampf gegen die Klimawandel leisten.

Bereits etwa 13 Millionen hat die eigens dafür gegründet Firma „Colossal“ für ihr „Mammutprojekt“ erhalten. In vier bis sechs Jahren soll das erste Mammut-Kalb auf die Welt kommen.

Was sagst du dazu?

Meinst du es ist eine gute Idee, die Mammuts wieder zurückzuholen?


Tags