Die Fliegen sind los!

Fliegenplage in Eisenerz

Sie sind gekommen, um zu bleiben


Zehntausende Fliegen belagern seit rund drei Wochen den Eisenerzer Ortsteil Münichtal! Das ständige Surren und Brummen treibt die Einwohner fast schon an den Rand des Wahnsinns!

Doch woher kommen die vielen Fliegen?

Grund für die Plage ist laut Bürgermeister Thomas Rauninger ein Müllrückstau bei einem Betrieb, der gerade umbaut. Das Unternehmen habe zwar gleich reagiert und Maßnahmen eingeleitet, um das Problem einzudämmen. Trotzdem lassen sich die Fliegen leider nicht so leicht vertreiben!

Schädlingsbekämpfer sollen kommen

Die Gemeinde setzt jetzt auf Schädlingsbekämpfer, um die Situation der Bewohner zu verbessern. Viele Kanister mit Fliegenvernichtungsflüssigkeit seien bestellt. Diese sollen im betroffenen Ortsteil aufgestellt werden. Außerdem bekommen die Haushalte klassische Fliegenbänder zum Aufhängen.

Wirklich verbessern wird sich die Situation wahrscheinlich erst im Herbst, wenn es kälter wird!

Tags