Deine Festival-Begleiter

die-besten-100.de

Von Gaffa, Raupenmoves und Co

Hallo Festivals. Heiße Temperaturen, kühles Bier, Live-Musik und viele, viele verrückte Menschen. Darum lieben und leben wir sie! Wir haben die besten Tipps für den Campingplatz, Lifehacks und auch ein paar Outfit-Trends für 2018 für dich zusammengefasst:


Gaffa hält das Universum zusammen

Was wäre ein Festival ohne Gaffa Tape? Es gibt nichts, wo du es nicht brauchen kannst. Damit reparierst du dein Zelt, deine beleidigten Schuhe, beklebst alles was sich nicht mehr wehren kann...

Dazu gibt es auch ein schönes Zitat
"Wisst ihr was Gaffa ist? Es ist wie die Macht, es hat 'ne helle und eine dunkle Seite und es hält das Universum zusammen." ein verrückter Festivalbesucher | Youtube

Wenn es nicht hält, dann benutzt du zu wenig Gaffa 


Deine eigenen Tanzmoves

Am Festival wird getanzt! Da müssen eigene Moves her – kümmer dich darum!
Du kannst dich mit diesem Video schon mal etwas einstimmen:


Bring your own Klopapier

– womöglich könnte dir dieser Tipp einmal richtig aus der S..... helfen.

Hol dir ein billiges Handy

Auch wenn du dein geliebtes Smartphone mit dabei hast und wahrscheinlich die erste Wahl ist – pack zur Sicherheit noch ein altes Handy ein. Sollte aus unerklärlichen Gründen, dein Handy sich verabschieden, hast du eines für den Notfall. Pluspunkt: Der Akku hält ewig.

Bring deine eigenen Flaschenverschlüsse

Bei einigen Festivals bekommst du den Verschluss von deiner Wasserflasche nicht mit – so musst du sie gleich austrinken und in einer Stunde eine neue kaufen 😒 Also pack ein paar Verschlusskappen mit in den Rucksack, dann kannst du dir dein Wasser einteilen.


Der richtige Platz für dein Zelt

Früher anreisen zahlt sich aus – dann kannst du dir deinen Zeltplatz aussuchen. Wenn die Landschaft hügelig ist, stell dein Zelt AUF den Hügel - falls es regnet wirst du dann nicht so schnell weggeschwemmt. 

Damit du dein Zelt leicht wiederfindest (auch noch nach ein paar Drinks 🍻) solltest du es an einem markanten Punkt aufstellen – also neben ein Schild oder in die Nähe einer Bühne. So kannst du deinen Freunden auch leichter den Weg zu dir beschreiben.


So bleiben die füsse trocken

Pack dir Gummistiefel ein. Nachdem das dritte paar Socken innerhalb eines Tages an der Zeltschnur trocknet wirst du dankbar sein, dass sie dabei sind. Außerdem gibt es mittlerweile schon sehr coole Modelle.



Western vibes

Coole Cowboy-Hüte, Western-Stiefel und Bandanas – das sind die Musthaves für jedes Western-Outfit. Der Cowgirl-Look ist super angesagt in dieser Festival-Saison!


Häkel-Outfits & Haarkränze

Auch ein schöner Trend sind gehäkelte Oberteile. Also einfach bei der Oma im Schrank mal nachsehen was da so rum liegt und mit einer coolen Jeanshose kombinieren. 

Haarkränze sind zwar kein neuer Trend, aber man findet die blumigen Accessoires bei jedem Festival. Egal ob nur mit Blumen, oder mit Glitzer oder Federn gepimpt – damit wird jede Frisur zum Hingucker!


Tags

Sponsoren