Das ist das neue iPhone

Apple

Bessere Kamera und 5G tauglich

Da ist das DING!


Etwas später als gewohnt (normalerweise finden die Präsentationen im September statt) hat der IT-Riese Apple gestern (13.10) seine aktuellsten Flagschiffe vorgestellt - das neue iPhone 12 und das neue iPhone 12 Pro. 

Die Gerüchte aus den sozialen Medien sind bestätigt worden. Ab sofort ist jedes neue iPhone Modell 5G fähig.  Das iPhone 12 kommt jetzt mit zwei Kameras auf der Rückseite daher, dazu gibt's grelle Farben. Das OLED-Display löst laut Apple "mit doppelt so viel Pixel" auf wie das iPhone 11. Die Beschichtung "Ceramic Shield" soll vor Kratzern schützen. Außerdem kommt mit den neuen iPhones auch der neue A14-Bionic-Chip

Ebenfalls neu: Das iPhone 12 gibt es jetzt auch in der Mini Version. Trotzdem ist der Preis nicht unbedingt günstig - für das iPhone Mini verlangt Apple künftig 799 Euro, für die Basisverson des iPhone 12 899 Euro (ein plus von 100 Euro zum Vorgänger, dem iPhone 11).

Und dann gibt es noch die Premium Variante - das Apple iPhone 12 Pro.

Das Display wird gleich mal größer und bekommt eine bessere Auflösung als bei den Vorgänger-Modellen. Die Kamera wird gleich noch einmal besser gemacht, es gibt ein neues System für optische Bildstabilisierung, das wiederum für eine relevante Belichtungszeit von bis zu 2 Sekunden sorgen soll. Was bereits im Vorfeld vermutet wurde: Beim iPhone 12 Pro setzt Apple in Sachen räumlicher Vermessung auf einen neuen LiDAR-Sensor. Dessen Aufgabe? Er soll den Autofokus stabiler und Augmented-Reality-Anwendungen schneller machen. 

Der Preis: 1149 Euro für das iPhone Pro, 1249 Euro für das größere iPhone Pro Max. Ausgeliefert werden soll ab 23.Oktober.

Holst dir das neue iPhone?

Tags

Sponsoren