Danke Christian Gratzei!

GEPA pictures

Er hängt die Fußballschuhe an den Nagl

SK Sturm Legende Christian Gratzei beendet seine karriere

Christian Gratzei war von 2002 bis 2018 Tormann beim SK Sturm Graz. Sein Bundesligadebüt für Sturm Graz gibt der geborene Leobner im März 2003 gegen SW Bregenz. Damals holt ihn Franco Foda von den eigenen Amateuren in die Kampfmannschaft. 6 Jahre danach steht Gratzei auch für das österreichische Fußball Nationalteam im Tor. In Summe bringt er es auf 10 Länderspiel-Einsätze. Im der Saison 2007/2008 wird er als bester Bundeslia-Goalie ausgezeichnet. 2010 und 2011 holt Gratzei mit Sturm Graz den Cup- und den Meister-Titel. 

Gebührender Abschied

Am Sonntag, dem 20. Mail 2018 bekommt die schwarz/weiße Tormann-Legende im letzten Heimspiel der Saison seinen gebührenden Abschiedsapplaus. Gratzei kommt in der 85. Minute für Jörg Siebenhandl ins Spiel und wird von den 13.421 Fans als „lebende Legende“ gefeiert.

Christian Gratzei hängt die Fussballschuhe an den Nagl







Tags

Sponsoren