Daniel Küblböck: Suche beendet

Jetzt wird auch seine Mutter vermisst

Sänger auf Kreuzfahrt im Atlantik vermisst

Seit 09. September gilt der 33-jährige Reality-Star Daniel Küblböck als vermisst. Berichten zufolge befand er sich gerade auf einer Kreuzfahrt zwischen Hamburg und New York.

Mitreisende auf dem Schiff sahen ihn um 6 Uhr Ortszeit bei Neufundland vom fünften Deck des Kreuzfahrtschiffes ins Wasser springen. Die Suche wurde am 11. September wegen der geringen Überlebenschancen eingestellt.

Quelle: WikiCommons

Suche eingestellt

Die kanadische Küstenwache hat die Suche nach dem vermissten deutschen Sänger Daniel Küblböck gestern eingestellt.  Vier Schiffe und zwei Flugzeuge haben 80 Stunden lang alles abgesucht. Da das Wasser aber so kalt ist, sind die Überlebenschancen mehr als gering. Die Familie hofft weiter auf ein Wunder.

Auch seine Adoptivmama wird vermisst

Auch von der Immobilien-Millionärin Kerstin Kaiser fehlt jede Spur. Die 77-Jährige hatte Küblböck vor einigen Jahren adoptiert.

Gerüchten zufolgen könnte die Rentnerin auch auf dem Kreuzfahrtschiff gewesen sein. Verifiziert ist das noch nicht aber die Dame soll nicht auffindbar sein.



Aufregung um Pullover

Dieter Bohlen hat auf Instagram ein Video veröffentlicht in dem er über seine Freundschaft zu Daniel Kübelböck spricht und wie sehr er über den Vorfall schockiert ist. Jedoch steht auf seinem Pullover "BE ONE WITH THE OCEAN" - also "Sei eins mit dem Meer" in riesigen Buchstaben und nicht jeder seiner Follower glaubt, dass das ein Zufall ist ...

Nun erläuterte der Popmusiker , wie es am Montag genau war: Er habe an dem Morgen seine Carina mit einer spontanen Mallorca-Reise überrascht, sagte er in einem am Mittwoch veröffentlichten Clip. Da er einen Fleck auf seinem Pulli gehabt habe, sei er "schnell nach oben", habe sich irgendeinen Hoodie gegriffen und wieder nach unten.

Tags

Sponsoren