Christopher

Warner

Fall So Hard

Out Now


In den vergangenen Jahren hat Christopher in seinem Songwriting Schicht um Schicht abgetragen. Mit den Songs seines neuen Albums ist er an einem Punkt angekommen, an dem er seinen Geschichten komplett freien Lauf lässt. Dafür ist „Fall So Hard“ ein beeindruckendes Beispiel. Er schrieb den Song für seine – zu diesem Zeitpunkt noch ungeborene – Tochter, in dem vollen Bewusstsein, damit in die Klischeefalle tappen zu können. „… Die Sache mit diesem Klischee ist: es ist wirklich wahr! Von einem Augenblick zum anderen spielst du in deinem eigenen Leben plötzlich nur noch eine untergeordnete Rolle. Es ist verrückt, wenn ich jetzt auf mein Leben der letzten zehn Jahre zurückblicke, wie ich stets mich selbst und meine Karriere im Fokus hatte. Plötzlich ist das Leben einfach grundlegend anders. Wie eine ganz neue, unbeschreibliche Dimension, die alles überstrahlt.“ „Ich war schon immer ein Familienmensch, habe enge Beziehungen gepflegt und an alten Freundschaften festgehalten. My Blood ist der Titel des Albums und ein Song für meinen Bruder. Es ist eine Geschichte über unsere Blutsbande, die unzertrennlich ist. Der Song handelt davon, dass ich immer für ihn da sein werde, ganz egal was passiert und was wir durchmachen", erklärt Christopher.

So klingt der neue Song

Wie gefällt dir "Fall So Hard" von Christopher?

Tags

Sponsoren