Cannabis-Automat vor Schule

Aufreger des Tages

In Feldbach gehen zur Zeit die Wogen hoch. Grund dafür: etwas Hanf. Das kannst du dir absofort aus einem Automaten drücken. Wo? Direkt vor der Volksschule.

Zigaretten-Automat vs. Hanf-Automat

Anstelle eines Zigaretten-Automaten, ziert Feldbach jetzt ein Hanf-Automat. Dagegen möchte der Bürgermeister Josef Ober nun vorgehen, denn die Eltern der Volksschüler sind besorgt, einige hätten sich bereits beschwert. 

Der Automat ist voll mit verschiedenen Mengen an CBD-Blüten. CBD macht nicht high und ist legal, trotzdem - neben einer Schule ist das dann doch irgendwie seltsam."Dr. Greenthumb" – der Betreiber, hat Verständnis für die Bedenken. Dennoch wurde schon im Vorfeld der Montage, die Aktion mit der Gemeinde abgesprochen, nur über den Aufstellungsort hätte man nichts gewusst. 

Wir waren heute bei Bürgermeister Josef Ober:

Rechtlich kann der da gar nicht viel machen. Da die Montage des Automaten bewilligungsfrei und dieser an einem Privatgrundstück angebracht ist, kann die Gemeinde darüber nichts entscheiden. Der Bürgermeister will sich jetzt mit dem Grundbesitzer zusammenreden und versuchen, dass der Automat wo anders aufgestellt wird.

Sein Vize Bernhard Koller lässt in einer Aussendung wissen, dass die Eltern der Schulkinder die Montage des neuen Cannabis-Automaten nicht nachvollziehen können. Erst vor kurzem stand dort noch ein umstrittener Zigarettenautomat.

Günter Kleindl von der Elternvertretung setzt sich natürlich für den Schutz der Kinder ein - er hofft auf eine Lösung durch das Gespräch. Jedoch stellt er in Frage, ob die wirtschaftlichen Interessen der Gewerbetreibenden dem Wohl der Kinder weichen werden.

Auch Volksschuldirektor Helmut Kos zeigt sich wenig begeistert über den Cannabisautomaten, jedoch sieht er darin keine direkte Gefahr für die Kinder seiner Schule. Es gebe weit wichtigere Dinge, vor denen die Kinder geschützt werden müssen. Als Beispiel nennt er die direkt am Schuleingang vorbeiführende Gleichenberger Straße, an der es schön öfter zu Unfällen gekommen ist.

Nun bleibt abzuwarten, in welche Richtung sich das alles entwickelt. Der Betreiber des Cannabis-Automaten zeigt sich jedenfalls kooperativ und ist für Gespräche bereit.



Tags

Sponsoren