Buchstaben Yolo statt Scrabble

Wurde das beliebe Spiel umbenannt?

Buchstaben Yolo

Die deutschen Scrabble-Süchtler waren verärgert. Anfang der Woche sorgt ein neuer Werbespot vom Spielehersteller Mattel für Gesprächsstoff. Der Spieleklassiker "Scrabble" soll in "Buchstaben YOLO" umbenannt werden - der Künstler MC Fitti wurde als Testimonial für das Jugendsprache-Spiel hergenommen. Die Entrüstung der Nutzer war groß, der Shitstorm gegen Hersteller Mattel ließ nicht lange auf sich warten. 

Das ist der Werbespot:

Alles nur ein Scherz

Nach drei Tagen voller Aufregung gab es gestern die Auflösung: Es war nur ein Prank. Scrabble bleibt also Scrabble. Die Werbeaktion für das Spiel ging aber voll auf. Ziel der Kampagne war es, dass ganz Deutschland zum 70. Geburtstag des beliebten Spiels wieder über Scrabble redet - geschafft!

Hier gibt's die Auflösung

Tags

Sponsoren