Brandanschlag in Graz

Mehrere Behörden betroffen

Auf mehrere Behörden ist heute in Graz ein Brandanschlag verübt worden. 

Laut Polizei hat es vier Brandanschläge gegeben. Auf das Rathaus, das Bezirksgericht Graz West, den Hauptbahnhof und das Gebäude der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung.

Täter bereits gefasst

Laut Polizei hat man den Täter in der Schalterhalle am Grazer Hauptbahnhof geschnappt.
Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.
Die Polizei meldet auf Twitter, dass es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen 45-jährigen Iraker aus dem Bezirk Graz-Umgebung handelt.
Das Motiv ist noch nicht ganz geklärt, angeblich soll dem Verdächtigen gestern "von Amtswegen" das Sorgerecht für sein Kind entzogen worden sein.

Zum Glück hat es bei den Anschlägen keine Verletzten gegeben.