Brandalarm

Wenn im Tunnel das Chaos ausbricht!

Rund 160 Einsatzkräfte haben im Schartnerkogeltunnel auf der A9 den Ernstfall geübt.

Das Szenario: Ein Unfall mit zwei PKW im Tunnel inklusive Brand. 

Die AufgabeVerletzte Personen müssen gefunden und aus dem Tunnel gebracht werden und der Brand muss gelöscht werden. Die Einsatzkräfte sind mit schwerem Atemschutz im Tunnel unterwegs. Außerdem haben die Einsatzkräfte schlechte Sicht wegen der starken Rauch Entwicklung.


WICHTIG:

Wenn im Tunnel ein Unfall passiert und Sie im Tunnel zu stehen kommen:

Ruhe bewahren, Autoschlüssel stecken lassen und wenn geht zur Notrufsäule gehen und einen Notruf absetzen. Dann über die Tunnelwände und die dazugehörigen Markierungen den Tunnel verlassen.