Brand in Deutschlandsberg

Carport und Haus in Flammen

Alles abgebrannt

Gestern Nachmittag (11.04.) sind die Feuerwehren Deutschlandsberg, Wildbach und Freidorf a.d.L zu einem Wohnhausbrand in Deutschlandsberg gerufen worden. In der Gartenhütte der Familie waren mehrere akkubetriebene Gartengeräte gelagert. Eines davon hatte einen defekten Akku welches den Brand ausgelöst haben dürfte. Das Dach der Gartenhütte war direkt mit dem Carport verbunden. So griff der Brand auf das Carport und das angrenzende Wohnhaus über.

Zum Glück haben die Nachbarn die betroffene Familie schnell verständigt, sodass sie sich in Sicherheit begeben konnte.

Das Carport und auch die darin stehenden Autos sind vollständig abgebrannt. Teile der Fassade und des Dachstuhls des Hauses sind ebenfalls von den Flammen vernichtet worden.

Nach rund zweieinhalb Stunden haben die Feuerwehrler "Brand Aus" geben können. Es gibt keine Verletzten. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Euro.

Spendenkonto Raiffeisenbank Deutschlandsberg: AT39 3804 3000 0019 0132

Hier gibts Fotos und ein Video vom Brand!

Tags