Bis zu 100cm Schnee

Auf den Bergen in der Obersteiermark

Der Schnee kommt zurück


Laut den aktuellen Wetterprognosen kann es schon ab dem 20. Jänner bis einschließlich 23. Jänner 2022 wieder winterlich werden. Auf den Bergen in der Obersteiermark werden sogar bis zu 100cm Neuschnee erwartet! In Tallagen vom Ausseerland bis zum Mariazellerland soll es bis zu 30cm Schnee geben. Der Süden geht leider leer aus. 


Antenne Steiermark Wetter bis 23.1.22

Der Donnerstag verläuft in der nördlichen Obersteiermark winterlich mit Schneefall bis in die Täler. Auch von der Mur-Mürz-Furche bis zum Joglland und Grazer Bergland ziehen ein paar Schneeschauer durch, mit kräftigem Nordwestwind kommt aber hier auch immer wieder die Sonne zum Vorschein. Häufig sonnig und meist trocken bleibt es ganz im Süden. Von Nord nach Süd 0 bis +8 Grad.

Am Freitag schneit es in der Obersteiermark zeitweise. Im Süden scheint zunächst häufig die Sonne, am Nachmittag ziehen aber auch hier wieder dichte Wolken und einzelne Schneeschauer durch. Der Wind weht kräftig, in exponierten Lagen sogar mit stürmischen Böen aus Nordwest und mit -3 bis +4 Grad wird es spürbar kälter.

Der Samstag bringt in der Obersteiermark häufig Schneefall bis in die Täler, besonders im Ausseerland schneit es anhaltend und kräftig. Im Süden scheint zeitweise die Sonne, ein paar Schneeschauer ziehen aber auch hier durch. In den tiefsten Lagen ist kurzzeitig auch Schneeregen möglich. Bei lebhaftem, aber allmählich etwas nachlassendem West- bis Nordwestwind liegen die Höchstwerte zwischen -2 und +7 Grad.

Am Sonntag schneit es zumindest zeitweise, in den nördlichen Obersteiermark zunächst auch noch kräftiger. Im Süden ziehen nur einzelne Schneeschauer durch, die Sonne zeigt sich am ehesten im Oberen Murtal oder im Weststeirischen Hügelland kurz. Der Wind lässt nach und mit -1 bis +5 Grad wird es auch im Süden noch etwas kälter.

Aktuelle Wetterinfos bekommst du auch auf deiner Antenne Steiermark, deiner Antenne Steiermark App oder ganz einfach HIER.

Tags