Baustellen in Graz

Änderungen bei den Öffis

Baustellen Start

Ab Montag, den 9. Juli starten gleich mehrere Baustellen in Graz. Das werden vor allem die Öffi-Fahrgäste schon bemerkt haben! 

Graz erneuert die Straßen und Spuren

Gleisdorfer Gasse/Leonhardstraße/Glacis

Sperre der Gleisdorfer Gasse, der Franz-Graf-Allee (Glacisstraße bis Opernring) und der Leonhardstraße  (Engelgasse bis Reiterweg). 

Ausgenommen sind: Linien 4 und 5.

Das bedeutet für dich:

Linie 1.
Fährt vom UKH zum Jakominiplatz, dann als Linie 1/6 nach St. Peter. Vom Jakominiplatz nach Mariatrost kommst du mit dem Bus E 1.

Linie 3.
Die Linie 3 gibt es seit 7. Juli nicht mehr – die Linie 7/3 ersetzt diese jetzt im Streckenteil Jakominiplatz – Krenngasse und die Linie 20 im Streckenteil Laudongasse –  Waagner-Biro-Straße.

Linien 6 und 26.
Auch die Linie 6 ist betroffen. Ersatz: im Streckenteil  Laudongasse – Waagner-Biro-Straße wird sie von der Linie 20 und im Streckenteil  Jakominiplatz – St. Peter von der Linie 1/6 ersetzt.

Linie 7.
Diese Linie fährt im Sommer auf der Strecke Wetzelsdorf –  Jakominiplatz. Und weiter auf den Schienen der Linie 3 zur Krenngasse. Vom Jakominiplatz zum LKH fährst du mit dem Bus E7

Bis September werden auch die Buslinien 30, 31E, 39, 64, N1, N2 und N7  umgeleitet.

Burggasse

Hier wird ein Fernwärmeschacht saniert. Das beudeutet: Fahrverbot vom Opernring zur Einspinnergasse. Du kannst via Burgring umfahren. 

Bergmanngasse

Erneuert wird hier zwischen Humboldtstraße und Heinrichstraße, darum werden die Fahrspuren zusammengelegt.

Waltendorfer Hauptstraße

Hier gibts Erneuerungen zwischen den Hausnummern 19 bis 36. Verkehrsposten sind hier im Einsatz. 

Tags

Sponsoren