Baby kauft Tesla-Upgrade

TikTok-Video geht im Netz viral

Auf der Videoplattform TikTok geht ein Video viral. Darin behauptet die Mutter, dass ihr Baby am Handy ein Upgrade für ihren Tesla für 10.000 US-Dollar gekauft hat. Beim Upgrade soll es sich ums Self-Driving, also um dein Autopiloten handeln.
Das Baby habe demnach mit ihrem Smartphone herumgespielt und über die Tesla-App die Software bestellt. Die Frau meint, sie habe das zunächst gar nicht mitbekommen - erst später nach einem Blick auf den Kontoauszug.
Eine Rückerstattung wird's wohl nicht geben. Nur 48 Stunden haben Kunden Zeit, von derartigen Käufen zurückzutreten. Diese Frist hat die Frau nicht einhalten können. 

User glauben der Frau nicht

Das Video (siehe unten) ist mittlerweile schon über 2 Millionen mal gestreamt worden. Tausende Nutzer schreiben in den Kommentaren, dass sie der Frau die Geschichte nicht ganz abkaufen. Sie vermuten, die Frau habe das Upgrade gekauft und will es ihrem Baby "in die Schuhe schieben".

Mit Klick auf das Bild geht es zum Video!