Avatar 2

stern.de

Der erste Trailer ist da

Avatar 2 - wir bekommen einen ersten Einblick


Im Dezember 2022 soll James Cameons Fortsetzung "Avatar: The Way of Water" endlich in die Kinos kommen - gut 13 Jahre später nach dem großen Erfolg des ersten Teils. 

Diesmal gehts für die blauhäutigen Ureinwohner des Dschungelplaneten Pandora unter Wasser: Die Fortsetzung soll über zehn Jahre nach dem Original spielen. Der frühere US-Marine Jake Sully (gespielt von Sam Worthington), der in „Avatar“ durch Bewusstseinsübertragung in einen künstlichen Körper schlüpfte und das Vertrauen der humanoiden Na’vi gewann, hat nun mit seiner Freundin Neytiri (Zoe Saldana) eine Familie auf dem bedrohten Planeten. "Wohin wir auch gehen, diese Familie ist unsere Festung“, sagt er im Trailer, in dem man sieht, wie die blauen Figuren durch spektakuläre Landschaften rennen und tauchen.

Aus dem alten Team holt Cameron auch wieder Sigourney Weaver, Stephen Lang und Giovanni Ribisi vor die Kamera. Neu dabei sind unter anderem Kate Winslet, Vin Diesel und Michelle Yeoh.

Der Starttermin für den Film ist seit Jahren immer wieder verschoben worden! Laut derzeitigem Plan sollen drei weitere Teile folgen: 2024, 2026 und 2028. 

 Die Originalproduktion "Avatar - Aufbruch nach Pandora" (2009) gilt mit weltweiten Einnahmen von über 2,8 Milliarden Dollar als finanziell erfolgreichster Film der Geschichte. 

Tags