Auto kollidierte mit Lok

Tödlicher Unfall in Wildon

Der Bahnverkehr ist unterbrochen

Zwischen Werndorf und Wildon stieß gegen 13.40 Uhr auf einem Bahnübergang ein Triebwagen mit einem Pkw zusammen. Laut ersten Informationen ist eine Person gestorben und eine schwer verletzt.

Der Bahnverkehr ist derzeit unterbrochen, die ÖBB haben einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die B67 ist im Unfallbereich gesperrt, der Verkehr wird lokal umgeleitet. Feuerwehren, Rotes Kreuz und die Polizei stehen derzeit im Einsatz.

Mehr Infos in Kürze auf deiner Antenne.