Asfinag kommt Wunsch nach

Gültigkeitsdauer wird wieder angezeigt

Endlich wieder sichtbar


Die ASFINAG kommt einem großen Kundenwunsch nach: Seit Montag (19.09.2022) zeigen spezielle Displays bei den Mautstellen Gleinalm und Bosruck auf der A9 Phyrnautobahn wieder die Gültigkeitsdauer der Jahresmautkarten an. Die technisch veralteten Anzeigen sind bei der Umstellung der Mautstellen vor knapp zwei Jahren abgeschafft worden. Jetzt sind die neuen Displays so montiert, dass Lenker ohne gültiges Mautticket noch genug Zeit haben, zu einer der Mautkabinen zu fahren.

„Möglich macht dieses zusätzliche Service eine technische Speziallösung, die von der ASFINAG gemeinsam mit einem österreichischen Unternehmen entwickelt wurde“, sagt Stefan Zangerle, der zuständige Abteilungsleiter der ASFINAG. 

Funktioniert so: Spezialkameras machen einerseits ein Bild vom Kennzeichen des Fahrzeuges und wandeln andererseits dieses Bild in einen Text für die etwas weiter entfernt aufgestellten Displays um. Innerhalb weniger Zehntelsekunden wird bei der Datenbank geprüft, ob für das Kennzeichen ein gültiges Ticket hat oder nicht.

Die Kulanzregelung, welche die Nachzahlung und Rückdatierung von Zeitkarten ermöglicht hat, läuft damit aus.