Alter senken für Tinder

APA/AFP/ANP/Roland Heitnik

Mann will sich 20 Jahre jünger machen

Niederländer will sein Alter um 20 Jahre senken - für bessere Chancen bei Tinder

Der 69-jährige Motivationstrainer Emile Ratelband möchte sein Geburtsdatum offiziell ändern lassen - vom 11. März 1949 auf den 11. März 1969. Der Niederländer habe in seiner Heimat Klage eingereicht, um offiziell sein Alter zu senken, berichtet die BBC. Dadurch erhofft er sich unter anderem besser Chancen auf der Dating-Plattform Tinder.

Wenn Leute das Recht darauf haben, ihr Geschlecht zu ändern, warum sollte er dann sein Alter nicht ändern können, lautet Ratelbands Argument. Eine Untersuchung beim Arzt habe zudem ergeben, dass sein biologisches Alter 45 Jahre sei. Ob dies das Gericht überzeugen wird? 

"Als 69-Jähriger bin ich eingeschränkt" 

"Als 69-Jähriger bin ich eingeschränkt. Wenn ich 49 bin, kann ich ein neues Haus kaufen, ein anderes Auto fahren und mehr arbeiten", wird Ratelband zitiert. "Wenn ich bei Tinder sage, ich bin 69, bekomme ich keine Antwort. Wenn ich 49 bin, dann werde ich in einer komfortablen Position sein - mit dem Gesicht, das ich habe." 

Das Gericht wird voraussichtlich innerhalb der kommenden vier Wochen über den Fall entscheiden. Sollte dieser nach Ratelbands Vorstellungen ausgehen, hat er bereits angekündigt, auf seine Pensionsansprüche verzichten zu wollen. 



Tags

Sponsoren