Adoptiere ein Käferbohnenfeld

Ca. 170 steirische Käferbohnenpflanzen

Dein eigenes steirisches Käferbohnenfeld


Stell dir vor, du "besitzt" dein eigenes Käferbohnenfeld in der Steiermark, brauchst nichts zu tun, außer die Ernte zuhause entgegenzunehmen.

Maria Bernhart und Gerald Binder von B&B Raritäten in Haselbach bei Eibiswald machen es möglich.



Crowdfarming


Crowdfarming heißt die Geschäftsidee, an der aktuell 114  Landwirte aus ganz Europa ihre Tiere und Ackerflächen zum "Adoptieren" bzw. ihre Produkte ohne Zwischenhändler und Zwischenlagerung den Kunden anbieten.

Das heißt, das Produkt kommt direkt vom Erzeuger auf dem schnellsten Weg zu dir nach Hause. Das entlastet nicht nur die Umwelt, sondern dem Bauern bleibt dadurch auch mehr Geld in der Kassa. Auf der Seite von Crowdfarming findet sich folgendes Zitat:


Aufgrund der Vorausplanung bei den Lieferungen ist es nicht notwendig das Produkt im Kühlhaus zu lagern, da die Zeit zwischen Abholung und Versand minimal ist.


Während die Käferbohnen noch draußen am Feld sind, ist der Kürbis schon geerntet.
Bei B&B Raritäten kannst du dir aber auch ein Kürbisfeld adoptieren.



WIE FUNKTIONIERT DAS ADOPTIEREN?


Maria Bernhart erzählt es dir:


BIOHOF BIRNSTINGL-GOTTINGER AUS STEINBERG BEI HITZENDORF


Auch ein zweiter steirischer Betrieb ist auf der Seite von Crowdfarming zu finden. Beim Biohof Birnstingl-Gottinger kannst du einen Apfel- oder Quittenbaum adoptieren und deine Ernte in Form von Tafeläpfeln, Apfelsaft oder Quittensaft erhalten.

                                                                     


Tags