21-jähriger schwer verletzt

PKW krachte in Steinwand

Lenker (21) und Beifahrer (17) im Krankenhaus


Am 19.1.2023 gegen 21:24 Uhr ist ein 21-Jähriger mit seinem Beifahrer (17) von Anger kommend in der Stubenbergklamm gegen eine Steinwand gekracht. Die beiden Männer sind mit überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve geradeaus gefahren. Dabei sind sie in die Steinwand und darauf in einen Felsvorsprung gerast. Das Fahrzeug hat sich wegen dem Aufprall überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. 

Beide Männer sind von der Feuerwehr Stubenberg aus dem Auto herausgeschnitten worden. "Eine Person war schwer eingeklemmt, die zweite sehr schwer – es dauerte 20 Minuten, sie zu befreien", so der Kommandant Peter Windhaber. Der schwer verletzte Lenker ist dem Hubschrauber ins LKH Graz gebracht worden. Der junge Beifahrer wird in der Kinderklinik Graz behandelt. 

Der 21-jährige Lenker besitzt keinen gültigen Führerschein. Das Ergebnis des Alkoholtests wird noch abgewartet. 

(c) Feuerwehr Stubenberg am See


(c) Feuerwehr Stubenberg am See