"Wollen rote Absolute brechen"

KLEINE ZEITUNG/MARKUS TRAUSSNIG

Bürgermeister- Wahlduell | Völkermarkt

Drei Parteien wollen die "Absolute" beenden

Das Sagen im Völkermarkter Gemeinderat hat die SPÖ mit absoluter Mandats- Mehrheit. Das soll sich am 28.02. ändern - so lautet die Kampfansage von Josef Lobnig (FPÖ), Angelika Kuss- Bergner (ÖVP) und Polit- Neuling Stefan Delano (NEOS).

In der Stadt- Elefantenrunde stehen alle Bürgermeister- Spitzenkandidaten auf dem Prüfstand. Gemeinsam mit der Kleinen Zeitung haben wir an den virtuellen Diskussionstisch geladen und  die Listen- Ersten zur Videokonferenz getroffen.

Die weiteren Themen:

Teilnehmer:

Diskussionsleitung: Timm Bodner (Programmchef Antenne Kärnten) & Simone Jäger (Kleine Zeitung, Regionalbüro Lavanttal/Völkermarkt)


Hier findest du die gesamte Stadt- Elefantenrunde zum Nachhören.


Die besten Zitate

Markus Lakounigg (SPÖ)

"Jede Partei, die nicht das Ziel hat, die absolute Mehrheit zu erreichen, lügt."

Josef Lobnig (FPÖ)

"Es ist eine Unkultur ins Rathaus gekommen und so kann man nicht arbeiten."

Angelika Kuss- Bergner (ÖVP)

"Die Gesprächsbereitschaft des Bürgermeisters ist oft enden wollend."

Stefan Delano (NEOS)

"Ich bin ein Quereinsteiger und war noch nie in der Politik. Ich möchte jetzt aber mitgestalten."


Das Wichtigste in aller Kürze zum Nachhören:

Tags

Sponsoren