658. St. Veiter Wiesenmarkt

Hier gibt's die Anreiseinfos

658. St. Veiter Wiesenmarkt


An den zehn Wiesenmarkttagen werden von 28.9. bis 7.10.2019 wieder Hunderttausende Besucher erwartet. Allein beim Eröffnungsumzug (28.09.) sind jedes Jahr um die 10.000 Schaulustige dabei.



ANREISE MIT DER BAHN

Wenn du mit dem Zug anreist, wirst du im Regelfall am St. Veiter Hauptbahnhof ankommen. Dann kannst du entweder zu Fuß zur Wiesn aufs Rennbahngelände gehen (rund 15 Minuten) oder du lässt dich vom Bummelzug direkt zum Haupteingang bringen (eine Fahrstrecke € 2,-/Person - eine Rundfahrt € 3,-/Person).

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto kommst du entweder über die S37 und die Innenstadt zum Wiesengelände oder aber von Feldkirchen kommend über die B94 Ossiacher Straße. In der folgenden Grafik siehst du, wo du am besten parken kannst.

Parkplätze



Bummelzug


Auch heuer fährt der bewährte Bummelzug seine Route vom Hauptbahnhof zum Wiesenmarktgelände. Neu ist die Route am Samstag und Sonntag vom Friedhof-Parkplatz gegenüber vom Fachmarktzentrum St. Veit (Völkermarkter Straße) zum Wiesenmarktgelände und retour. 


Preise
Preis für eine Fahrstrecke: 2€ /Person
Preis für eine Rundfahrt: 3€ /Person

Betriebszeiten
Während der Marktdauer von 10 bis 20 Uhr
Am Mittwoch von 10 Uhr bis nach dem Feuerwerk.

Dampfzug


StationHinfahrtRückfahrt
Klagenfurt Hbf.ab 09:25an 19:45
Krumpendorfab 09:35an 19:35
Pörtschachab 09:45an 19:20
Veldenab 10:00  an 19:10
Föderlachab 10:15an 18:50
Villach Hbf.ab 11:05an 18:05
St. Ruprecht ab 11:15an 18:00
Annenheimab 11:25an 17:50
Ossiach-Bodensdorfab 11:35an 17:30
Steindorfab 11:40an 17:20
Feldkirchenab 11:55an 17:10
St. Veit/Glan Westbahnhofan 12:40ab 16:25


Alle Infos und die Reservierung

+43 664  13 33 297
sonderzug@nostalgiebahn.at



Das waren die ersten Wiesenmärkte in St. Veit



Tags