WhatsApp Infos verbergen

Was du in Zukunft verheimlichen kannst

Informationen bestimmten Personen verheimlichen


Ein künftiges Update für WhatsApp könnte ein neues Privatsphäre-Feature mit sich bringen, um die die User noch besser zu schützen, zumindest gegenüber den eigenen Kontakten. Aktuell ist es möglich bestimmte Informationen entweder "für alle", "für niemanden" oder "nur für die Kontakte" im Adressbuch sichtbar zu machen. Da soll bald ein weiterer Punkt dazu kommen: „Meine Kontakte, außer…“  Das soll heißen, dass man das Profilbild, die „Zuletzt online“-Info und den Status bestimmten Personen in deinem Adressbuch verbergen kann. Das berichtet kürzlich der Infoblog Wabetainfo.

Erscheinungsdatum noch unklar

Wann genau dieses Update veröffentlicht werden soll, ist derzeit noch nicht klar. Es soll aber gleichzeitig für Android und iOS ausgerollt werden.

Würdest du das neue Feature benutzen?

Tags

Sponsoren