Werde nicht bis 10Uhr schlafen

Gerhard Mock | Das Rücktritts- Interview

"Ich habe mir nie ein Blatt vor den Mund genommen."


"Es war spannend, im Nachhinein gesehen kurz und sehr interessant", so fasst Gerhard Mock (SPÖ) seine 31 Jahre Amtszeit als Bürgermeister von St. Veit zusammen. Anfang April tritt er offiziell zurück und übergibt an seinen Nachfolger Martin Kulmer (SPÖ).

"Viele aus der eigenen Partei in St. Veit wollten mich nicht, mir war aber nie wichtig, ob mich die eigenen Leute mögen oder nicht." Der 66 Jährige spricht im Interview mit Antenne- Programmchef Timm Bodner sehr offen über seine Erfolge, persönliche Niederlagen, die aktuellen Probleme der SPÖ, dass er auch jetzt nicht zum Langschläfer wird und erklärt warum er nur wenige Nächte in Gasthäusern verbracht hat.


Tags