Weihnachtsgeschenke verloren

Rote Tasche mit Gutscheinen gesucht

"Unsere Oma hat ihre Geschenke verloren!"


... mit diesen Worten hat sich Helga aus Klagenfurt am Sonntag bei uns gemeldet.

Die 92-jährige Oma war am Heilig Abend noch einkaufen - die rote Tasche mit Gutscheinen und Geschenken hat sie kurz zur Seite gestellt und darauf vergessen. Jetzt hofft Helga, dass jemand Hinweise hat oder sich ein ehrlicher Finder meldet.

Helgas Aufruf auf Facebook


"Gestern Abend, um 16.45 wurde in der Frodllgasse 31 in Klagenfurt vor der Haustüre eine rote Tasche mit dem gesamten Weihnachtsgeschenk (es befanden sich Kuvert's drinnen) vergessen ins Auto einzuladen. Vielleicht gibt es noch ehrliche Leute. Es waren die Geschenke unserer 92-jährigen Oma. Vielleicht meldet sich der ehrliche Finder per Privat-Nachricht bei mir oder gibt es beim Fundamt ab und hinterlässt seinen Namen oder Telefonnummer! Unsere Oma würde sich freuen, wenn das Tascherl gefunden werden würde!"

Was ist passiert?

Was waren das für Geschenke?

Wie hat die Tasche ausgeschaut?

Ihr habt schon überall danach gesucht?

Hast du etwas gesehen, bzw. die Tasche vielleicht sogar gefunden?


Dann erfüll der Familie und ihrer 92-jährigen Oma doch diesen Weihnachtswunsch und melde dich beim Klagenfurter Fundamt oder gibt ganz einfach uns Bescheid...

0463/45 888 45

SO GEHT DIE SUCHE WEITER


Kathi aus Althofen hat uns auf ein FP-Posting von Margarethe aufmerksam gemacht. Sie hat ein rotes Sackerl mit Kinderspielen in Althofen oberhalb vom Riederhaus gefunden.

Wir haben ein rotes Sackerl in Althofen gefunden

Leider war es nicht das Sackerl von Helga's Oma. Wir sind dankbar für jeden Hinweis. 


Ganz liebe Antenne Kärnten Hörer haben sogar angeboten ihr Weihnachtsgeschenk mit Helga zu teilen.

"Hallo also sollte Helga die Oma aus Klagenfurt ihre Gutscheine nicht mehr zurück bekommen, würde ich gerne mein Großzügiges Weihnachtsgeschenk von mein Chef mit ihr Teilen bzw. Etwas abgeben."  

Die Tasche ist wieder da!


Die Geschenke von Helga's Oma sind tatsächlich wieder aufgetaucht. Ein Nachbar hat die Tasche mit den Gutscheinen gefunden und bei der Oma abgegeben. Die Erleichterung ist riesig.

"Die Oma war so happy."

Die Geschenke sind wieder da