Was war da am Himmel los?

Eure Fragen & unsere Antworten

Christian Zechner (Sternwarte Klagenfurt) im Antenne Interview:


Und dann gibts auch Nachteile:




ist es ein ufo? IST ES EINE STERNSCHNUPPE?

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben uns zahlreiche Fragen von den Antenne Hörern im Land erreicht. Alle hatten eines gemeinsam: Sie haben etwas eigenartiges am Himmel beobachtet:



es sind satelliten!

Genauer gesagt, der so genannte "Star-Link-Train". Hier fassen wir alle Infos für dich zusammen. Danke auch an die vielen Antenne Hörer, die uns Fotos geschickt haben. Dieses hier hat die Drautalerin Anita Fleischhacker in Steinfeld aufgenommen: 



was sind das für satelliten?

Es sind die Satelliten des Milliardärs Elon Musk. Er lässt sie ins All schießen, um besseres Breitband-Internet in ländlichen Regionen zu schaffen. Die Satelliten haben schon in den letzten Wochen immer wieder mal für Aufsehen in Österreich und Deutschland gesorgt. 

Wie sehen die satelliten aus?

Es sind immer 60 Stück gleichzeitig unterwegs, auch wenn wir nicht immer alle zeitgleich erkennen können. Sie ziehen sich wie an einer Schnur entlang um die Erde und "tänzeln" am Himmel regelrecht dahin. 

Wann sind sie das nächste mal zu sehen?

In Villach zB schon heute (Samstag, 18.04) Abend um 21:49. Da kannst du 6 Minuten lang den Satelliten zusehen. Oder für alle Frühaufsteher: Morgen (Sonntag, 19.04.) um 4:54.

Die genauen Infos für deinen Heimatort findest du auf www.findstarlink.com


schön, dass wir euch helfen konnten