Was tun bis zu Bescherung?

Kinderprogramm für den 24.12.

WAS TUN WENN DIE WARTEZEIT am 24. nicht enden will?

Du kennst das sicher noch aus deiner eigenen Kindheit: Das Warten auf das Christkind und die abendliche Bescherung wird immer länger und länger. Damit das Ganze nicht nur schneller vergeht, sondern auch für jung und alt Spaß macht, haben wir für dich ein paar Ausflugsmöglichkeiten für den 24.12. rausgesucht.

Ins Kino gehen...

Die CineCity in Klagenfurt hat zwar geschlossen, im Cineplexx Villach starten zwischen 14.00 Uhr und 14.30 Uhr aber einige Filme – mit dabei unter anderem „Der Grinch“, „Mary Poppins‘ Rückkehr“ oder „Tabaluga“.

Schi fahren…

Vor dem Festessen am Abend vielleicht nich ein bisschen Sport? Schifahren geht zum Beispiel auf der Gerlitzen, auf der Turrach, am Goldeck, am Katschberg oder am Nassfeld.

Auf den Christkindlmarkt gehen…

Egal ob in Villach, Klagenfurt, Feldkirchen oder Spittal - in ganz Kärnten sind die Weihnachtsmärkte geöffnet und dort kannst du bis zum späten Nachmittag noch richtig Weihnachtsstimmung tanken.

Baden gehen…

Egal ob relaxen oder noch einmal richtig auspowern – die Kärnten Therme in Villach hat von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet, in Klagenfurt kannst du im Hallenbad von 9.00 Uhr bis 14 Uhr noch ein paar Runden im Becken drehen.

Ein Weihnachtsmusical besuchen…

Im Stadtsaal Spittal gibt’s unter dem Motto „Kinder feiern Weihnachten“ um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr das Musical „Lisas Weihnachtsfreude“ zu sehen.

Eine kleine Weltreise machen…

Das Minimundus in Klagenfurt hat auch im Winter geöffnet. Am 24. Dezember kannst du dort zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr noch eine kleine Weltreise machen.

Eislaufen…

Die Kärntner Seen lassen zwar noch kein Eislaufen zu – dafür kannst du aber am Villacher Rathausplatz den Chriskindlmarkt-Besuch mit einer Runde Eislaufen ausklingen lassen.

Tags

Sponsoren