Wahlen, Olympia, Fußball-WM

Das erwartet uns im Jahr 2022

2022 kommt einiges auf uns zu!


Was bringt das Jahr für die Kärntner Politik, wie geht die Bundespräsidentenwahl aus, worauf dürfen wir uns bei den olympischen Winterspeilen in Peking und bei der ersten Winter-Fußball Weltmeisterschaft freuen?

Diese spannenden Fragen wollen wir schon jetzt - zu Jahresbeginn - beantworten und haben deshalb bei Kärntnern nachgefragt, die es wissen müssen!

Politik und die Zukunft in Kärnten - ein Ausblick mit Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser (SPÖ)


Wir Kärntner haben in den vergangenen beiden Jahren einiges miterlebt. Prognosen zeigen, dass 2022 nicht viel einfacher werden wird. Trotz allem hofft der Landeshauptmann auf ein besseres Jahr.

Kaiser meint...

  • ... er hofft auf ein Jahr, das nicht von der Pandemie beeinflusst wird... ein Jahr, das die Arbeitslosenzahlen weiter senkt... ein Jahr, in dem wieder mehr für die Kinder-Betreuung gemacht werden kann
  • ... trotzdem hat die Politik gelernt "spontan" zu sein
  • ... persönlich freut er sich auf das Sporteln in Kärnten

Was kommt auf Kärnten zu?

Wie flexibel muss die Politik derzeit sein?

Worauf freuen Sie sich persönlich?

Bundespräsidentenwahl in Österreich - ein Ausblick mit dem Politologen Peter Plaikner


Im Herbst 2022 werden wir wieder zur Wahlurne schreiten, um den Bundespräsidenten zu wählen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Fix ist nur, dass er am 26. Jänner 2023 angelobt wird - die Berücksichtigung aller Fristen für Einsprüche,... wird also eine Wahl im Spätherbst bringen.

Plaikner meint...

  • ... ob Alexander van der Bellen wieder antreten wird, weiß derzeit wohl nur er selbst
  • ... die Rolle des Präsidenten hat van der Bellen im Krisenmanagment bisher gut erfüllt
  • ... als Amtsinhaber hat er gegenüber anderen Kandidaten sicher einen Vorteil
  • ... außerdem sollte sich die Situation in der österr. Bundesregierung beruhigen
  • ... und in Kärnten blickt schon alles auf die Landtagswahlen 2023 - der Wahlkampf dafür läuft sogar schon

Wird Alexander van der Bellen wieder kandidieren?

Wie sehr hat sich die Rolle des Bundespräsidenten geändert?

Hat jemand Chancen gegen van der Bellen

Wird die österreichische Bundesregierung 2022 überleben?

Was ist 2022 in der Kärntner Landespolitik zu erwarten?

In Kärnten läuft sogar schon der Wahlkampf...

Olympische Winterspiele in Peking - ein Ausblick mit Alexander Payer und Daniel Tschofenig


Während der 32-jährige Snowboarder Alexander Payer aus St. Urban auf seine zweite Olympia-Teilnahme hin arbeitet, möchte der 18-jährige Skispringer Daniel Tschofenig aus Hohenthurn das erste Mal mit dabei sein. Am 4. Februar starten die olympischen Winterspiele in Peking in China. Coronabedingt wohl ohne Zuschauer und mit strengen Regeln für die Athleten. Die Profi-Eishockeyspieler aus der NHL (National Hockey-League) in den USA dürfen zum Beispiel gar nicht anreisen.

Daniel Tschofenig über seine Olympia-Pläne

Alex Payer über Olympia 2018

Winter-Fußball-Weltmeisterschaft in Katar - ein Ausblick mit dem Sirnitzer ÖFB-Nationalspieler Martin Hinteregger


Erstmals in der Geschichte wird die Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2022 im Winter gespielt. Weil es im - umstrittenen - Austragungsland Katar im Sommer mit Temperaturen um die 45 Grad zu heiß wäre, ist die WM verschoben worden. Damit findet sie von 21. November bis 18. Dezember statt.

Ob Österreich dabei sein wird, entscheidet sich im März dieses Jahres. Durch die guten Leistungen in der neuen "Nationsleague" spielen die ÖFB-Kicker noch um die Teilnahme mit. Zuerst geht es im "Play-off" gegen Wales.

Hinteregger meint...

  • ... er und eine Kollegen denken schon jetzt an die anstehenden, wichtigen Playoff-Spiele
  • ... die Spieler hoffen auf die historische Teilnahme
  • ... von der Austragung im Winter hält Hinteregger aber eher wenig. Drei Saisonen sind für diesen veränderten Spielplan umgeplant worden.

Ist das WM-Playoff schon Thema bei euch?

WM wäre etwas Besonderes...

Meinungen zur Winter-WM

Vereine in Kärnten - ein Ausblick mit Landjungend-Landesobmann Michael Pachler


Ganz egal ob Feuerwehr, Bergrettung, Krampusgruppe oder Landjugend, die Kärntner Vereine und freiwilligen Organisationen leiden seit knapp 2 Jahren unter der Corona-Pandemie.

Pachler meint...

  • es ist natürlich Schade für die Vereine. Die Kärntner Landjugenden versuchen aber das Beste daraus zu machen und treffen sich deshalb oft auch "online" für Kurse oder gemütliches Beisammensein
  • Die Motivation der Mitglieder leidet zum Glück noch nicht - im Jahr 2020 sind sogar zwei neue Ortsgruppen dazu gekommen
  • die Hoffnung ist groß, dass im Jahr 2022 möglichst viel Normalität zurückkehrt

Wie geht es den Kärntner Landjugenden?

Welche Kurse bietet ihr euren Mitgliedern online an?

Merkt ihr einen Mitgliederschwund durch die Pandemie?

Welche Hoffnungen hast du für das kommende Jahr?

Tourismus in Kärnten - ein Ausblick mit Christine Glantschnig vom Campingplatz "Hochoben" in Mallnitz


Der Tourismus gehört zu den großen Verlierern der vergangenen zwei Jahre. Ein Rekord-Sommer 2021 klingt zwar schön. Die Realität sind aber Reisewarnungen, weniger Buchungen und fehlende Planungssicherheit.

Glantschnig meint...

  • ... die Buchungslage ist in Ordnung, aber Gäste sind verunsichert
  • ... die Hoffnung ist groß, dass bald wieder die Normalität eintritt und die Saisonen zufriedenstellend abgeschlossen werden können
  • ... ihr tun die Mitarbeiter leid. Viele Betriebe wollen sie an sich binden, können es aber wegen der fehlenden Sicherheit nicht tun

Mit welchem Gefühl geht's in 2022?

Wie geht es euch derzeit?

Wie schwer ist es mit so wenig Planungssicherheit?

Omikron, Lockdwon und Coronapause


Wir haben mit Krankenhaushygieniker Ulrich Zerlauth einen Coronaausblick gemacht und ihn die Situation einschätzen lassen.

Was ist ein Totimpfstoff?

Zu Omikron

Coronapause im Sommer

Zahlen werden sicher höher

Hilft die Impfung gegen Omikron?

Die Pandemie ist nicht überstanden

Wie schlimm ist Omikron?

Coronalage ist entspannt

2022 kann aber auch noch mehr!


Das neue Jahr wird aber auch ein MEGA Konzert- und Kinojahr. Außerdem können wir uns, wenn wir den Urlaub klug einplanen, viele freie Tage rausholen. Alle Infos dazu findest du - hier!